Allgemeine Informationen über PEMF (Magnetfeldtherapie)

Die PEMF - Therapie, also die Behandlung mit pulsierenden Elektro - Magnetfeldern, wird in der Human- als auch in der Tiermedizin vielfältig genutzt. In Deutschland ist PEMF bisher in der Regel nur als IGeL für Selbstzahler in den Praxen zu finden. Zu den bekanntesten Magnetfeldmatten gehören die Bemer Matten, die Auflagen von Herrn Klein (Kleinsche Felder) und unsere Bion - Mat Regacell® Amethyst Matten mit PEMF.

Laut Matthias Stier, in der Publikation Magnetfeldtherapie (Seite 50) im VDM Verlag Dr. Müller 2006 erschienen, ist die Magnetfeldtherapie besonders wirksam bei:

  • Schmerzen
  • Phantom Schmerzen
  • Schlafstörungen
  • Stress
  • Durchblutungsstörungen
  • Hypertonie
  • Arthrose
  • Osteoporose
  • Arthritis
  • Rheuma
  • Rückenschmerzen
  • Wundheilung
  • Neurodermitis
  • Kontaktallergien
  • Akne
  • Geschwüre

PEMF wird als Zusatzbaustein optional in unseren Amethyst Economy, Profi Matten -inkl. Ruhrpott Edition- sowie in der Jade PEMF Matte angeboten.

Ihre Nerven sind die einzigen Körperzellen, die "elektrisiert" sind. Mit der pulsierenden Erdfrequenz (PEMF) können, so zeigen es Untersuchungen, Ihre Nervenzellen stimuliert und wieder in Balance gebracht werden. Hierbei geraten + und - "Impulse" wieder in Fluss und stören sich nicht mehr bei der "Arbeit", was zu weniger Nervenreizungen, weniger Kribbeln und weniger Schmerzen führt.